Kleingartenverein Stuttgart-Prag e.V

 

​Otto-Umfrid-Str.1

 

70191 Stuttgart

Kleingartenvereinstuttgartprag@gmail.com

Unser Vorstand

Unser Verein

In den Nachkriegsjahren stellte die Stadt Stuttgart den Bürgern des Stadtteils "Prag" einen kleinen Streifen Land zwischen der Prag und dem Pragfriedhof zur Verfügung. In den schweren Zeiten diente das Land hauptsächlich dem Gemüse- und Obstanbau sowie der Kleintierhaltung. Es entwickelte sich schnell eine Gemeinschaft, die im Laufe der Zeit zu einem Verein wurde. Auf Vorschlag der Mitglieder organisierte der Vorstand in seinem Garten ein jährliches Grillfest, aus dem Mitte der 1970er Jahre das Rettichfest entstand.

Das Rettichfest etablierte sich auf der Prag als Sommerfest, das am zweiten Wochenende im Juli gefeiert wird. Es werden viele soziale und kulturelle Kontakte geknüpft. Am Sonntag des Rettichfestes findet seit 2006 ein ökumenischer Gottesdienst statt, der vor allem bei unseren älteren "Prägenern" sehr beliebt ist. Auch das anschließende Maultaschenessen findet regen Anklang.

Der Name Auf der Prag hat nichts mit der tschechischen Hauptstadt zu tun! Vermutlich leitet sich der Name von "brach" ab, was für unsere Gärten natürlich nicht mehr gilt. Der Stadteil gehört heute zum Stadtbezirk Stuttgart-Nord.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now